Handy-Passwort vergessen: Ein Alptraum

Verpasse nichts mehr! Folge uns: Facebook oder Twitter. Kommentare zu diesem Artikel. Jetzt anmelden. Weitere Themen. Smartphones lassen sich mittlerweile auch mieten beziehungsweise leasen. Aber lohnt sich das? Robert Schanze. Wenn sich Hersteller von Smartphones öffentlich über Produkte der Konkurrenz lustig machen, dann kann das auch schon mal nach hinten losgehen.


  • Samsung Sperrbildschirm Entfernen!
  • iphone 7 haken deaktiviert.
  • beliebteste handy spiele kostenlos.
  • abhören durch handy akku.
  • handyortung iphone 6 app.
  • Handy passwort knacken samsung!

Nur OnePlus Deutschland macht sich weiter lustig. Simon Stich 3. Jetzt kommt bald über die Tochtermarke Honor trotzdem ein Handy auf den Markt, bei dem auf den Play Store nicht verzichtet werden muss — mit einem kleinen Trick. Die Geräte unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller. Die neueren Geräte enthalten Verschlüsselungsroutinen, wenn eine Bildschirmsperre aktiviert ist. Ein iPhone ist grundsätzlich immer gleich, es sei denn es ist gejailbreakt. Aber dann ist das Sicherheitsversprechen ohnehin nicht mehr gegeben.

Deshalb reicht es in den meisten Fällen, die Bildschirmsperre zu aktivieren und den Sprachassistenten auszuschalten. Der Hack funktionierte wahrscheinlich low-tech, zum Beispiel dadurch, dass man schwache Passwörter erraten oder über einen Phishing-Angriff von den Opfern selbst mitgeteilt bekommen hat. Auf diese Weise konnte man dann auch das Backup unbemerkt herunterladen.


  • handy ausspionieren strafe.
  • 5 Wege, ein iPhone zu hacken (die selbst Experten nicht kennen).
  • ortung ausschalten windows phone.
  • Android-Passwort vergessen: Entsperren über den Browser!
  • Primary Sidebar!

Hier hätten stärkere Passwörter, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung oder vielleicht auch nur eine erhöhte Aufmerksamkeit geholfen. Und auch wenn man nicht glaubt, für die NSA von Interesse zu sein, sollte man sehr darauf achten, welche Apps man installiert. Apps können Malware enthalten, Daten auslesen und sie unbemerkt über die Datennetzwerke an die Angreifer verschicken.

Können unabhängige Entwickler und Ingenieure, die in einem Smartphone verbaute Technik und entwickelte Software nicht so sezieren, dass sie diese Hintertüren entlarven?

Reader Interactions

Man kann viele Sachen natürlich schon entlarven. Es gibt aber immer wieder bisher unbekannte Sicherheitslücken, die entdeckt und öffentlich gemacht werden. Letztlich gibt es so viele Bugs auf so unterschiedlichen Ebenen, dass man sie gar nicht alle entdecken kann. In diesen Geräten sind so viele verschiedene Chips von so vielen verschiedenen Herstellern und so viele Millionen Zeilen Code in dem Betriebssystem und in jeder einzelnen App. Das Zusammenspiel lässt sich überhaupt nicht mehr überblicken — glücklicherweise auch nicht von Angreifern, die in den meisten Fällen mehrere bisher unbekannte, sicherheitsbeeinträchtigende Bugs bräuchten, um einen funktionierenden Angriff aufzubauen.

Es gibt Apps, die dafür brauchbar sind und auch sehr sicher. Dann lässt sich auch mit Forensik-Software nichts auslesen. Das ist sicher eine Folge der Enthüllungen vom letzten Sommer. Das Thema Massenüberwachung ist endlich bei vielen Menschen angekommen.

Wie umgeht man den Android-Sperrbildschirm mit dem Notruf

Aber das Risiko muss ja nicht immer gleich die Massenüberwachung sein. Die Verschlüsslung schützt deine Daten vor Jedermann, der nicht an deine Fotos und die deiner Familie rankommen soll. Wie sicher sind die über NFC vermittelten Daten? Die Kommunikation zwischen den Geräten kann zwar abgehört werden; die Frage ist aber, welche Bedeutung die Informationen für den Angreifer haben.

Pin oder Mustersperre vergessen? So knacken Sie Ihr Handy

Theoretisch sollte es daher nicht möglich sein, Rückschlüsse auf die verwendete Kreditkarte ziehen zu können. In Deutschland mache ich die Erfahrung, dass ich im Alltag fast nie mit Kreditkarte bezahlen kann. In Japan, wo ich auch vier Jahre gelebt habe, läuft es wiederum anders. Was aber, wenn man dieses vergessen hat? Wenn man beispielsweise ein lang unbenutztes Zweit-Handy mal wieder entsperren möchte und sich nicht mehr an das Muster, den Pin oder das Passwort erinnert? Die genaue Bezeichnung hängt vom Hersteller des Geräts ab.

Handy Passwort vergessen? ✅ TOP ANLEITUNG: Android Hard reset - Samsung Galaxy Muster & Pin umgehen!

Android bietet mehrere Möglichkeiten an, ein Gerät zu sperren bzw. Um die Sperre zu deaktivieren, gehen Sie in den gleichen Bereich in den Einstellungen, in dem Sie die Einrichtung vorgenommen haben. Android-Geräte ab Version 5. Diese Funktion ist optional und bietet zusätzlich zur verwendeten Bildschirmsperre die Möglickeit an, sein Gerät per Sprach- oder Gesichtserkennung zu entsprerren. Auch bestimmte Orte oder Geräte z. Das kann möglicherweise wirklich zu einem echten Problem werden.

Navigation menu

Denn diese Bildschirmsperren sind fest mit dem Gerät verbunden. Sollten Sie beispielsweise Ihre Googlekonto-Passwort vergessen haben, dann können Sie dieses in der Regel zurücksetzen. Oder SIM-Pin vergessen? Kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter. Nicht so einfach klappt es bei der Bildschirmsperren.

Aber unmöglich ist es nicht! Wurde das Handy-Passwort vergessen, lässt sich der Schutz manchmal umgehen. Wer das Sperr-Passwort oder Muster vergessen hat, muss das Smartphone nicht zwingend Wenn man beispielsweise ein lang unbenutztes Zweit-Handy mal wieder. Am einfachsten ist es, wenn Sie ein Muster als Displaysperre nutzen und noch ein älteres Smartphone oder Tablet verwenden. Gemeint sind Geräte mit der Android-Version 4. KitKat oder älter. Wenn Sie in den letzten Jahren ein Systemupdate erhalten haben, besitzen Sie wohl schon eine neuere Version als Androud 4.

Denn ältere Android-Geräte bieten die Möglichkeit an, ein vergessenes Muster ganz einfach zu umgehen. Tippen Sie darauf, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr vergessenes Sperrmuster mithilfe des hinterlegten Google-Kontos wieder zurückzusetzen. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie Ihr Android-Gerät auch mit einem solchen Konto verknüpft haben. Mithilfe des Google-Kontos lassen sich aber ggf. Beispielsweise können Sie das Gerät aus der Ferne zum Klingeln bringen falls Sie es wiederfinden möchten.

Und bei manchen Smartphones und Tablets ist es hierüber auch möglich, aus der Ferne das Passwort zu ändern.